Der Paritätische Wohlfahrtsverband Berlin

Der Paritätische Berlin ist Dach- und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder und berät sie bei rechtlichen, betriebswirtschaftlichen und sozialen Fragen. Er setzt sich für die Rechte hilfebedürftiger Menschen und für die Förderung der Zivilgesellschaft ein. Seine Arbeit wird geleitet durch das Ziel, die gesellschafts- und sozialpolitischen Entwicklungen in Berlin aktiv mitzugestalten. 2015 feierte der Paritätische Berlin sein 65-jähriges Jubiläum.

Grundsätze seiner Arbeit:

  • konfessionelle, weltanschauliche und parteipolitische Unabhängigkeit

  • humanitäre Verantwortung

  • Eigenständigkeit der Mitglieder

  • eine Stimme für jede Mitgliedsorganisation

  • Offenheit, Toleranz, Respekt und Vielfalt

 

Unter Paritätischem Dach

…sind rund 55.000 Mitarbeitende sowie etwa 30.000 Ehrenamtliche tätig.

…sind 80.000 Menschen Mitglieder in den Organisationen des Landesverbandes.

…sind über 700 eigenständige, gemeinnützige Organisationen und Selbsthilfegruppen zusammengeschlossen.

        Arbeitsbereiche seiner Mitglieder

        Gesundheitsförderung
        Drogen- und Suchthilfe
        Kinder- und Jugendhilfe
        Familie, Frauen und Mädchen
        Interkulturelle Arbeit und Migrationssozialarbeit
        Soziale und psychosoziale Versorgung
        Menschen mit Behinderungen
        Flüchtlingsarbeit
        Quere Lebensweisen
        Hilfe bei HIV/ Aids und Hepatitiden
        Ambulante und stationäre Pflege
        Stadtteilzentren und Nachbarschaftsarbeit
        Ältere Menschen
        Hospize

Der Paritätische als Spitzenverband

Der Paritätische Wohlfahrtsverband vertritt die Interessen seiner Mitglieder in Gesellschaft, Politik und Verwaltung.

  • Er verhandelt Rahmenverträge und sorgt dafür, dass soziale Arbeit gerecht finanziert wird.

  • Er setzt sich für Menschen ein, die Unterstützung benötigen, und macht sich für Beratungs- und Hilfsangebote stark, zum Beispiel für Arbeitsförderprogramme.

  • Er begleitet Gesetzesvorhaben in der Berliner Sozial­-, Finanz­- und Gesellschafts­politik und bringt sein Expertenwissen ein.

  • Er macht sich stark für ehrenamtliches Engagement, Freiwilligenarbeit und Bürgerengagement.

Der Paritätische als Dachverband

Der Paritätische Wohlfahrtsverband begleitet und unterstützt seine Mitglieder bei deren Arbeit.

  • Er macht Bildungs- und Qualifizierungsangebote zur sozialen Arbeit.

  • Er hilft bei der Vereinsgründung und der Übernahme von Einrichtungen.

  • Er bietet finanzielle Unterstützung durch die Stiftung Parität Berlin und durch Beratung zur Akquise und Fundraising.

  • Er unterstützt mit Beratung im Bereich der Kommunikation und Veranstaltungen zur Presse­ und Öffentlichkeitsarbeit. Der Paritätische Rundbrief, seine Webseite und Social Media sorgen dafür, dass die Arbeit seiner Mitglieder noch stärker wahrgenommen wird.

Stiftung Parität Berlin

Über die Stiftung fördert der Paritätische Berlin das allgemeine Wohlfahrtswesen, bürgerschaftliches Engagement, Jugendhilfe, Altenhilfe, das Gesundheitswesen sowie die sozialpflegerische Arbeit  Ein Förderschwerpunkt ist das Programm KinderZukunft, das Stipendien und Sachmittel für begabte Kinder aus armen bildungsfernen Familien finanziert. Außerdem werden ausgewählte Projekte von Mitgliedsorganisation unterstützt. 2015 wurde das zehnjährige Jubiläum der Stiftung gefeiert.

 

Vorstandsvorsitzende

Prof. Barbara John

wurde im November 2003 erstmals zur ersten Vorsitzenden des Paritätischen Berlin gewählt. Die Politologin ist Honorarprofessorin für europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität Berlin und war von 1981 bis Juni 2003 Berliner Ausländerbeauftragte.

 
Foto: Doris Klaas-Spiekermann

Geschäftsführerin

Dr. Gabriele Schlimper

wurde im Januar 2016 vom Vorstand zur Geschäftsführerin berufen.

 

 
Foto: Petra Engel

Stellvertretender Geschäftsführer

Martin Hoyer

 
Foto: Christiane Weidner


Vorstandsmitglieder

  • Prof. Barbara John
    (Vorstandsvorsitzende)

  • Dr. Ellis Huber

  • Stefan Dominik Peter

  • Ingrid Alberding

  • Birgit Angermann

  • Martin Beck

  • Helmut Forner

  • Grit Herrnberger

  • Ute Hiller

 


Beiratsmitglieder

  • Thomas Grahn, Beiratsvorsitzender
    Geschäftsführer Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin e.V.
  • Iris Hölling, Stv. Beiratsvorsitzende
  • Matthias Winter
    Geschäftsführer Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.
  • Sylvia Svoboda
    Pflegedirektorin Sozialdienste der Volkssolidarität gGmbH
  • Martin Hilckmann
    Fachlicher Leiter und Prokurist der zik gGmbH
  • Peter Stawenow
    Leiter des Kompetenzzentrums Offene Altenarbeit Sozialwerk Berlin e.V.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e.V.

Landesgeschäftsstelle

Brandenburgische Str. 80
10713 Berlin

Telefon: +49 (0)30 86 001-0
E-Mail:   info@paritaet-berlin.de

paritaet-berlin.de 


 ParitaetBerlin


Geschäftsstelle Bezirke

im Haus der Parität Kollwitzstraße

Kollwitzstraße 94-96
10435 Berlin

Telefon  +49 (0)30 860 01-600
E-Mail:   info@paritaet-berlin.de